300 Meter Das bin ich

Blödes geklingel

Heute bin ich sehr schön auf gewacht. Jemand klingelte an der Tür. Ich dachte mir, nee ich bin nicht da. Klingelt er nochmal, naja dass ist noch normal, dacht ich mir. Nach einer Weile kam noch ein klingeln, langsam nervte es mich. Und nach fast 10 Minuten bin ich aufgestanden und hab genervt gefragt, wer das ist. Meine Eltern...die wollten, dass ich mithelfen den einkauf hoch zuschleppen. Ich, im schlafanzug? Sowieso scheiße drauf durch das klingeln und durch Bauchschmerzen? Meine Mutter machte sich wieder auf den Weg zum Auto und ich knallte etwas lauter, als Zeichen, mir gehts scheiße ._.

Ich verfrachtete mich ins Badezimmer. Als ich es wieder verließ, saß meine Mutter im Wohnzimmer, hilft du mir nun? Ich meinte dann ..ja..ich hab bauchschmerzen. Und dann meinte sie, ja ist ok. W. kommt sicher gleich! Der kanns auch hochholen.... Ne sagte ich dann..ich kanns auch gleich machen. Und da war W. schon oben. Gut, sagte ich und verfrachtete mich wieder ins Badezimmer, Zähne Putzen. 

Ich hab mich dazu entschlossen garnicht zu fragen, wie das mit dem Absagen lief, ich will es nicht wissen. Besser so , denke ich. Da kann ich mich doch nie wieder Blicken lassen! Danke Mama! 

Eure Crazy.down.

31.7.09 11:57
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de